KUMEDI e.V. - Das Theater in Riegel am Kaiserstuhl - Der "Kopfbahnhof"

Spielplan • Januar 2017 – April 2017

FR 31.03.2017 // 20.30 Uhr

Matthias Deutschmann: Der Mann mit dem Cello: Opus Dreizehn

Kabarett
Matthias Deutschmann

Die Vorstellung ist bereits ausverkauft.

„Wie sagen wir’s dem Volk?“

heißt das dreizehnte Programm des Freiburger Kabarettisten Matthias Deutschmann, der 1986 mit „Eine Schnauze voll Deutschland“ zum ersten Mal solo in den Ring stieg. Matthias Deutschmann steckt alle Tiefschläge der Politik ein, um dann präzise zurück zu schlagen. Schnell und hochaktuell. Der Mann ist in Bestform.

"Deutschland steht an einer gefährlichen Kreuzung. Von links kommt nichts, aber von rechts!"

Demokratie ist, wenn alle richtig wählen dürfen. Was aber wenn die Falschen wählen? Demokratie ist ja nicht nur die Herrschaft des Volkes, sondern auch die Beherrschung des Volkes. Im besten Falle also Selbstbeherrschung.

"Der Freiburger macht auch nach drei Jahrzehnten ein Edelkabarett, hinter dem nicht nur ein kluger, sondern brillanter Kopf steckt." AZ München Wie immer hochintelligentes Polit-Theater: bitterböse und auch gerne mal hart am Rande der Erträglichkeit, vorgetragen stets mit süffisant-sonorer Stimme und messerscharf gesetzten Pausen. Nürnberger Zeitung Bevor Sie sich in die Komfortzonen der Republik verdrücken, sollten Sie bei Deutschmann vorbeischauen!

Mit: Matthias Deutschmann

Ausverkauft
SA 01.04.2017 // 20.30 Uhr

Ein bisschen Goethe - ein bisschen Bonaparte

Chansons
La Manivelle

Elsass – Deutschland - Frankreich in Lied, Schlager, Chanson.
Endlich! Jean-Marie Hummel und Liselotte Hamm, früher bekannt als La Manivelle, treten wieder in der KUMEDI auf. Ihre Fans freuen sich auf die beiden komödiantischen Vollblutmusiker. Wer sie kennt, ist begeistert von der hohen Professionalität, dem hinreißendem Temperament und der humorvollen Art mit der Liselotte Hamm und Jean-Marie Hummel die deutsch-französische Freundschaft in Musik umsetzen. Alles natürlich aus Elsässer Sicht. Ähnlichkeiten mit zwischenmenschlichen Beziehungen sind rein zufällig. Ein Brückenschlag über den Rhein.

Mit: Jean-Marie Hummel und Liselotte Hamm

Eintritt: 18 Euro, Mitglieder 17 Euro, Schüler & Studenten: 14 Euro
SA 08.04.2017 // 20.30 Uhr

Finne dich Selbst!

Kabarett ins Land der Rentiere
Bernd Gieseking

Ein Kabarettabend als Roadtrip: Bernd Gieseking bricht nach Finnland auf ,um seinen Bruder, der sich in eine Finnin verliebt hat, zu besuchen. Aber wer sind die Menschen dort? Verschrobene Einzelgänger? Trinkfest und sangestüchtig? Und warum sprechen Finnen so eine verteufelt schwere Sprache? Bernd Gieseking präsentiert in seinem Programm einen Crashkurs in Sachen Sauna und Seen, Wodka und Wald, Eltern und Elche. Und das ist so skurril wie alltäglich, so aberwitzig und schön, dass man vor Lachen heulen könnte: 3 800 km purer Spaß! Am Ende fühlt sich Gieseking mit allen aufs innigste verwandt: mit den Finnen, den Mücken und natürlich seiner Familie. Und er kennt jetzt fast jedes Rentier beim Namen!

Mit: Bernd Gieseking – Kabarettist und Autor, schreibt Kolumnen für die “taz“, Kinderhörspiele für den WDR und Bücher.

Eintritt: 17 Euro, Mitglieder 16 Euro, Schüler & Studenten: 13 Euro
impressum